• Auszeichnung Preis 2019
  • Projekt Pastis de la Sarre
  • Designer*in | Büro Dipl. Des. Stefanie Schönig, Studio Schönig
  • Fotograf*in Christian Hell
  • Auftraggeber*in Alkozym GmbH, Dr. Franz Eckert, Geschäftführerin Marita Zimmer

Pastis de la Sarre | Alkozym GmbH

Studio Schönig

 

Pastis als Heilmittel oder Medizin? Den ersten Blick erheischt auf jeden Fall die Flasche, die uns in Form und Farbe an die schön aufgereihten Flaschen in einer alten Apotheke erinnert. Saarländischer Pastis in einer solchen Flasche – das ist einerseits eine mutige, andererseits aber auch die richtige Wahl des Behältnisses für den Pastis de la Sarre. Denn in der Kombination von Flasche, Etikette und Verpackung mit den Illustrationen, die uns an die 1960er Jahre erinnern, entsteht ein stimmiges ganzheitliches Bild. Ein Bild, das eine Verbindung zum nahen Frankreich und dem savoir vivre herstellen kann und das Lebensfreude und Genuss zu versinnbildlichen vermag. Gestaltung folgt Inhalt – diese spezielle Form der Flasche, die gekonnt gestaltete Etikette und die Verpackung passen wunderbar zum hochwertigen Inhalt, ja sie können ihm sogar eine wunderbare Bühne für seinen Auftritt bieten.

 

 

  • Auszeichnung Preis 2019
  • Projekt Pastis de la Sarre
  • Designer*in | Büro Dipl. Des. Stefanie Schönig, Studio Schönig
  • Fotograf*in Christian Hell
  • Auftraggeber*in Alkozym GmbH, Dr. Franz Eckert, Geschäftführerin Marita Zimmer