2. Ringe „4MOSA“

Projekt: Ringe „4MOSA“

Gestalter:in: MOKUME-SAAR| Goldschmiede Eckardt

Auszug aus der Projektdokumentation:

Mit seiner Ringserie 4Mosa beschreitet Markus Eckardt eine neue Ebene der Goldschmiedekunst.
Durch eine ständige Weiterentwicklung der aus dem 16. Jahrhundert stammenden Grundtechnik des Mokume Gane gelingen Markus Eckardt einzigartige Schmuckunikate.
Jeder einzelne Schichtblock den Markus Eckardt verarbeitet wird in seiner Werkstatt selbst und authentisch feuerverschweißt. Für seine Schmuckstücke verwendet er recyceltes Gold und eigens entwickelte und patentierte Legierungen, die es ihm erlauben, sowohl in der Musterung als auch formal in neues Terrain einzutauchen. Seine Ringserie 4Mosa vereint
japanische Schmiedekunst, hohes handwerkliches Geschick und überdurchschnittliche Fachkompetenz für Material und Form in einem Schmuckstück. Die gezielt geführte Musterunterbrechung auf der Innenseite des Rings ist ein besonderes Highlight und bildet eine gleichmäßige Gravurfläche.