08. Volume V – Friede den Hütten

Projekt:
Volume V – Friede den Hütten

Gestalter:in:
Martha Bayer, Muriel Serf, Manuel Wesely
MM, M

Auftraggeber:in:
S_A_R Projektbüro Völklingen
Prof. Dr. Georg Winter – HBKsaar

Auszug aus dem Plakat:
Der im Frühjahr 2021 erschienene Katalog Volume V — Friede den Hütten dokumentiert die künstlerische Forschung der Gruppe Volume V, die während der Ausstellung Konstruktion der Welt. Kunst und Ökonomie. 1909–1939 / 2008–2018 in der Kunsthalle Mannheim tätig war. Sie hat dort eine ehemalige US-Baracke aufstellen lassen, um sie als Hauptquartier „M.A.S.H.“ und als Zentrum ihrer Projektarbeit zu nutzen. Inhaltlich hat sich die Gruppe vor allem mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen, wie z.B: sozialem Wohnungsbau, beschäftigt.